Schloss & Gut Liebenberg
Veranstaltungen 

Das Kutscherhaus von Schloss & Gut Liebenberg ist Sitz der DKB Stiftung für gesellschaftliches Engagement. Ihre Kulturförderung prägt den Veranstaltungskalender, der neben hochkarätig besetzen Konzerten, Lesungen und Ausstellungen auch die regionale Kultur präsentiert. 

Von April bis Oktober lädt der Liebenberger Sonntag mit Führungen, Konzerten, Familienprogramm und Märkten an jedem 2. Wochenende im Monat Besucher ein. Höhepunkt des jährlich im Juli stattfindenden Liebenberger Flötenfestivals ist das Open Air im Schlosshof.

Traditionell endet das Jahr mit der Nachtwächterstunde und dem Besinnlichen Weihnachtsmarkt an allen Adventswochenenden. Besucher bezeichnen ihn als einen der schönsten Weihnachtsmärkte Berlin und Brandenburgs.

5. Liebenberger Flötenfestival der DKB Stiftung

Buchen

11. Juli21. Juli
Open Air, Konzerte, Meisterkurse

Im Sommer ist Schloss & Gut Liebenberg Veranstaltungsort des Liebenberger Flötenfestivals. Die Starflötisten Michael Martin Kofler (Querflöte) und Dorothee Oberlinger (Blockflöte) sind dann nicht nur auf der Konzertbühne, sondern auch als engagierte Dozenten der Meisterkurse zu erleben. Höhepunkt des Festivals ist das Open-Air-Wochenende mit zahlreichen Konzerten rund um die Flöte. Alle Programmpunkte finden Sie auf der Homepage der DKB STIFTUNG.

Veranstaltungen
der DKB Stiftung

Kunst und Kultur zu fördern ist ein Anliegen der DKB Stiftung, die ihren Sitz im Kutscherhaus von Schloss Liebenberg hat. Mit Fachleuten aus den Bereichen bildende Kunst, Literatur und Musik entwickelt sie eigene Projekte unterstützt aber auch Initiativen unterschiedlicher Partner. Auf Schloss Liebenberg veranstaltet die Stiftung regelmäßig Ausstellungen mit Künstlern ihrer Kunstsammlung und im Sommer das Liebenberger Flötenfestival.